über uns

erfahren sie mehr über das team von tierLEBEN.

der patient im mittelpunkt.

tierärztin dr. martina könig

tierärztin und spezialistin für ernährungsberatung

nach dem abschluss meiner reifeprüfung am bundesgymnasium klosterneuburg 1989, ist das studium an der veterinärmedizinischen universität wien die logische konsequenz auf dem weg zu meiner berufung. während meines studiums arbeite ich regelmäßig in einer kleintierordination in klosterneuburg, weil mir praxisnähe dabei immer von großer bedeutung ist. um auch einen einblick in die großtierpraxis zu bekommen, praktiziere ich vor allem in den ferien in einer großtierordination in niederösterreich. im frühjahr 1996 absolviere ich ein 2-monatiges praktikum auf der veterinärmedizinischen universität in pretoria/südafrika.

nach meiner sponsion 1997 beginne ich auf der II. medizinischen universitätsklinik für klauentiere meine dissertation über „laparoskopie beim rind“ und promoviere im april 1998. nach einem weiteren jahr als projektleiterin an der universität gilt meine aufmerksamkeit der familienplanung, aber durch regelmäßige praxisvertretungen kann die balance zwischen kindern und beruf hergestellt werden. im herbst 2004 entsteht die idee zu einer gemeinschaftsordination mit gerald zechner. da wir im laufe der vielen vorgespräche erkennen, dass unsere vorstellung einer praxisführung viele gemeinsamkeiten aufweist, sind wir uns sicher, dass wir diese auch gemeinsam umsetzen können. im mai 2005 eröffnen wir unsere „ambulanz für kleintiere“! die erwartungen vom „traumberuf tierarzt“ sind seit diesem zeitpunkt in jeder hinsicht in erfüllung gegangen.

seither genieße ich unterschiedlichen herausforderungen, welche eine solche kleintierordination täglich bietet. regelmäßige fortbildungen in den bereichen hauterkrankungen, ernährung und interne-, sowie labormedizin führen zu immer neuen therapieansätzen, welche ich meinen patienten zukommen lasse. auch nach vielen jahren der selbstständigkeit genieße ich fast täglich meine arbeit und habe meinen schritt zu einer eigenen praxis noch keinen tag bereut.

mag. gerald zechner

tierarzt und spezialist für akupunktur & osteopathie

Tierarzt Mag. Gerald Zechnerklagenfurt – dort verbringe ich meine gesamte schulzeit und nachdem ich das realgymnasium 1988 abschließe und meinen wehrdienst ableiste, wechsle ich 1989 nach wien, um meinen berufswunsch „tierarzt“ zu verwirklichen. über zwischenzeitliche motivationsschwierigkeiten helfen auslandsaufenthalte in der schweiz, in alaska und in zimbabwe. in diesen ländern arbeite ich jeweils in tierkliniken mit und das dort gesehene hilft auch heute noch in der täglichen praxis. der abschluss zum diplomtierarzt erfolgt 1997.

aufgrund persönlicher veränderungen und mangels entsprechenden angeboten folgen 2 jahre pause von der tiermedizin. nach diesen beiden jahren und meiner tätigkeit in einer werbeagentur, erkenne ich, dass der wunsch als tierarzt arbeiten zu können größer ist als vieles andere und so kehre ich im november 2000 als assistent in meinen traumberuf zurück. bis märz 2005 bin ich in wien bei dr. axel payer, dem ich persönlich sehr viel zu verdanken habe, tätig.

im frühjahr 2005 beginnt, gemeinsam mit martina könig, die planung für eine eigene praxis, welche dann gemeinsam von uns am 1.mai 2005 eröffnet wird. wir sind uns von anfang an einig darin, dass wir in einer etwas anderen atmosphäre den patienten in den mittelpunkt stellen wollen. wir haben beide das bedürfnis, unsere patienten mit der gleichen sorgfalt zu behandeln, als wäre es unser eigenes tier und wollen uns für jeden patienten ausreichend zeit nehmen. ich selbst lebe mit 4 katzen. ich bereue bis heute keinen tag als tierarzt tätig zu sein und würde immer wieder den gleichen beruf ergreifen.

mag. gerald zechner

tierarzt und spezialist für akupunktur & osteopathie

Tierarzt Mag. Gerald Zechnerklagenfurt – dort verbringe ich meine gesamte schulzeit und nachdem ich das realgymnasium 1988 abschließe und meinen wehrdienst ableiste, wechsle ich 1989 nach wien, um meinen berufswunsch „tierarzt“ zu verwirklichen. über zwischenzeitliche motivationsschwierigkeiten helfen auslandsaufenthalte in der schweiz, in alaska und in zimbabwe. in diesen ländern arbeite ich jeweils in tierkliniken mit und das dort gesehene hilft auch heute noch in der täglichen praxis. der abschluss zum diplomtierarzt erfolgt 1997.

aufgrund persönlicher veränderungen und mangels entsprechenden angeboten folgen 2 jahre pause von der tiermedizin. nach diesen beiden jahren und meiner tätigkeit in einer werbeagentur, erkenne ich, dass der wunsch als tierarzt arbeiten zu können größer ist als vieles andere und so kehre ich im november 2000 als assistent in meinen traumberuf zurück. bis märz 2005 bin ich in wien bei dr. axel payer, dem ich persönlich sehr viel zu verdanken habe, tätig.

im frühjahr 2005 beginnt, gemeinsam mit martina könig, die planung für eine eigene praxis, welche dann gemeinsam von uns am 1.mai 2005 eröffnet wird. wir sind uns von anfang an einig darin, dass wir in einer etwas anderen atmosphäre den patienten in den mittelpunkt stellen wollen. wir haben beide das bedürfnis, unsere patienten mit der gleichen sorgfalt zu behandeln, als wäre es unser eigenes tier und wollen uns für jeden patienten ausreichend zeit nehmen. ich selbst lebe mit 4 katzen. ich bereue bis heute keinen tag als tierarzt tätig zu sein und würde immer wieder den gleichen beruf ergreifen.

tierärztin mag. verena cerny

tierärztin

ein neues gesicht seit februar 2021!

wir freuen uns mit frau mag. verena cerny eine neue tierärztin in unserem team begrüßen zu dürfen. sie bringt 20 jahre berufserfahrung mit und wird uns bestimmt eine großartige verstärkung und unseren patienten eine liebevolle und fachlich hervorragende tierärztin sein.

ihre entscheidung bei uns mitzuarbeiten gibt uns auch die möglichkeit jeden vormittag eine stunde länger für euch da zu sein.

gaby

ordinationsassistentin

nach meiner wirtschaftlichen ausbildung an der handelsakademie und jahrelanger berufserfahrung in namhaften unternehmen der lebensmittelbranche, wurde mir immer mehr bewusst, wie unwohl ich mich in einem klassischen schreibtischjob fühle und wie sehr mich meine soziale ader in eine ganz andere richtung drängt.

da ich einen teil meiner kindheit am familiären bauernhof im waldviertel verbracht habe und mit tieren groß geworden bin, wuchs auch stetig das interesse, an einer entsprechenden berufsentwicklung. dennoch habe ich bis ende 2019 immer wieder versucht, gesellschaftlichen vorgaben zu folgen und den roten faden in meinem lebenslauf beizubehalten. mehrere umstände haben letztendlich dazu geführt, diese strategie zu überdenken und meine richtung zu verändern.

initiativ habe ich zu tierLEBEN gefunden und darf seit ende 2019 erfahren, dass es tatsächlich einen job gibt, der sich nicht wie arbeit anfühlt, der jeden tag aufs neue spaß macht und der mir die möglichkeit gibt, meine persönlichkeit zu entfalten.

mit empathie und riesengroßem herz für tier und mensch bin ich immer vormittags als assistentin in der ordination tätig und helfe sowohl bei den direkten behandlungen, als auch beim patienten- und terminmanagement, sowie bei diversen administrativen aufgaben. gemeinsam versuchen wir laufend neue ideen zu finden, um die wünsche und bedürfnisse unserer „kunden“ noch besser erfüllen zu können und den besuch bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

ich schätze ich vor allem die vielfalt meiner tätigkeit, die gelebte wertschätzung, die unterschiedlichen herausforderungen und die zusammenarbeit im wohl besten team, das man sich vorstellen kann.

gaby

ordinationsassistentin

nach meiner wirtschaftlichen ausbildung an der handelsakademie und jahrelanger berufserfahrung in namhaften unternehmen der lebensmittelbranche, wurde mir immer mehr bewusst, wie unwohl ich mich in einem klassischen schreibtischjob fühle und wie sehr mich meine soziale ader in eine ganz andere richtung drängt.

da ich einen teil meiner kindheit am familiären bauernhof im waldviertel verbracht habe und mit tieren groß geworden bin, wuchs auch stetig das interesse, an einer entsprechenden berufsentwicklung. dennoch habe ich bis ende 2019 immer wieder versucht, gesellschaftlichen vorgaben zu folgen und den roten faden in meinem lebenslauf beizubehalten. mehrere umstände haben letztendlich dazu geführt, diese strategie zu überdenken und meine richtung zu verändern.

initiativ habe ich zu tierLEBEN gefunden und darf seit ende 2019 erfahren, dass es tatsächlich einen job gibt, der sich nicht wie arbeit anfühlt, der jeden tag aufs neue spaß macht und der mir die möglichkeit gibt, meine persönlichkeit zu entfalten.

mit empathie und riesengroßem herz für tier und mensch bin ich immer vormittags als assistentin in der ordination tätig und helfe sowohl bei den direkten behandlungen, als auch beim patienten- und terminmanagement, sowie bei diversen administrativen aufgaben. gemeinsam versuchen wir laufend neue ideen zu finden, um die wünsche und bedürfnisse unserer „kunden“ noch besser erfüllen zu können und den besuch bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

ich schätze ich vor allem die vielfalt meiner tätigkeit, die gelebte wertschätzung, die unterschiedlichen herausforderungen und die zusammenarbeit im wohl besten team, das man sich vorstellen kann.

pamela

ordinationsassistentin

schon während der schule war mir immer bewusst gewesen, dass ich eines tages medizin studieren möchte. nach vielem überlegen und meiner liebe für tiere und der freude an der zusammenarbeit mit anderen menschen, wusste ich schließlich, dass tierärztin der perfekte beruf für mich sein wird. so studiere ich nun veterinärmedizin auf der Vetmeduni Vienna und helfe samstags sowie manchmal unter der woche in der tierarztpraxis tierLEBEN aus.

ich assistiere bei behandlungen und kümmere mich ebenso um das patienten- sowie terminmanagement. besonders viel freude bereiten mir die direkten behandlungen, da ich hier einiges von unseren tierärzten für mein zukünftiges berufliches leben lernen kann.

privat bin ich ein sehr sportlicher und abenteuerlustiger mensch. so trifft man mich mehrmals unter der woche im fitnesscenter oder beim fahrradfahren. zugleich engagiere ich mich gerne in der universität und bin semestersprecherin in meinem jahrgang.

ich schätze besonders die gute zusammenarbeit mit dem team und freue mich auch weiterhin einiges an erfahrungen zu sammeln, um in zukunft auch eine gute tierärztin zu werden!

kati

ordinationsassistentin

schon immer konnte ich mich für den medizinischen bereich faszinieren und durch einen glücklichen zufall bin ich seit juli 2021 im team von tierleben. der job als tierarztassistentin liegt mir sehr am herzen, da ich die gelegenheit habe, mich sowohl beruflich, als auch persönlich weiterzuentwickeln.

mit großem engagement helfe ich jeweils an den nachmittagen bei behandlungen und der praxisorganisation. ich freue mich sehr auf sie und ihre fellnasen und werde mich stets bemühen, den aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

es ist schön, einen beruf auszuüben, bei dem man gutes tun und für andere da sein kann. Ich bin sehr froh, mich dieser herausforderung gestellt zu haben und in so einem tollen team integriert zu sein.

kati

ordinationsassistentin

schon immer konnte ich mich für den medizinischen bereich faszinieren und durch einen glücklichen zufall bin ich seit juli 2021 im team von tierleben. der job als tierarztassistentin liegt mir sehr am herzen, da ich die gelegenheit habe, mich sowohl beruflich, als auch persönlich weiterzuentwickeln.

mit großem engagement helfe ich jeweils an den nachmittagen bei behandlungen und der praxisorganisation. ich freue mich sehr auf sie und ihre fellnasen und werde mich stets bemühen, den aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

es ist schön, einen beruf auszuüben, bei dem man gutes tun und für andere da sein kann. Ich bin sehr froh, mich dieser herausforderung gestellt zu haben und in so einem tollen team integriert zu sein.

wir arbeiten mit terminen!

die "terminordination" hat sich als kundenfreundlich erwiesen. deshalb bitten wir, per telefon (01/925 25 78) oder online einen termin für ihren vierbeiner zu vereinbaren.

wir bitten um nachsicht, dass termine bevorzugt gereiht werden!

bitte maximal 3 personen im wartezimmer.

unsere kontaktdaten

adresse

türkenstraße 21
1090 wien

kontakt

+43 1 925 25 78
office@tierleben.at

öffnungszeiten

mo - fr: 09:00 - 13:00 & 17:00 - 19:00
sa: 09:00 - 12:00
so & feiertage: geschlossen

kontaktieren sie uns